Profil Sprache

Wir haben ein Schulprofil mit dem Schwerpunkt Sprache.

Ab Klasse 5 lernen alle Schüler die erste Fremdsprache Englisch. Ab Klasse 6 kann Französisch als zweite Fremdsprache gewählt werden.

In Klasse 7 entscheiden sich die Schüler zwischen den Fächern Französisch, AES und Technik.

Zusätzlich können verschiedene Fremdsprachenzertifikate bei uns erworben werden.

- In Französisch: DELF

- Englisch ab dem Schuljahr 2020/21: PET

Beide Zertifikate werden im Unterricht und in zusätzlichen Arbeitsgemeinschaften vorbereitet und werden von Betrieben bei Bewerbungen anerkannt.

Für die Klassenstufen 8 und 9 wird ein achttägiger Schüleraustausch mit der Partnerstadt Lagny sur Marne angeboten. Schüler unserer Schule fahren im März/ April nach Lagny sur Marne bei Paris, der Gegenbesuch erfolgt im Juli. Der Schüleraustausch bietet die hervorragende Möglichkeit, Kenntnisse der französischen Sprache und Kultur zu vertiefen und neue Freundschaften zu schließen.

In Klassenstufe 8 oder 9 findet die Englandfahrt nach Südengland und London statt. In Gastfamilien untergebracht, verbringen die Schüler erlebnisreiche Tage im Süden Englands und lernen die Metropole London mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten kennen.

 

Im Fach Deutsch wird naturgemäß die Sprache gefördert. Darüber hinaus schaffen wir ergänzende Angebote.

Das Lesen hat bei uns einen hohen Stellenwert. In Klasse 5 wird das Lautlesetandem eingeführt, welches ein fester Bestandteil der Lernzeitaufgaben ist. Partner unterstützen sich dabei beim gegenseitigen Lesen und stärken ihre Lesekompetenz, die für alle Fächer wichtig ist.

Im Gebäude findet sich eine Zweigstelle der Städtischen Bücherei. Die BiG (Bücherei der Generationen) ist für unsere SchülerInnen zu den Öffnungszeiten zugänglich. In Stufe 5 werden die Klassen in die BiG eingeführt. Diese wird von den Schülern gerne als Recherchemöglichkeit etc. genutzt. Geplant sind für die Klassen ab 8 auch Angebote, in denen Schüler gute Recherche oder auch richtiges Zitieren lernen. Lehrkräfte können für die Klassen, je nach Thema, Bücherkisten bestellen.

Die Räumlichkeiten werden auch für die mindestens einmal jährlich stattfindende Autorenlesung genutzt, ebenso wie für den Vorlesewettbewerb. Mit unserer Pädagogischen Assistentin Stephanie Boschert haben wir eine Fachfrau im Haus, die auf vielerlei Art immer wieder neu und kreative Angebote für die SchülerInnen schafft.

Ergänzend arbeiten wir unter anderem mit der App Anton, die für das Fach Deutsch differenzierte Aufgaben anbietet, um SchülerInnen auf ihrem Leistungsstand abzuholen.

Sprache spielt in allen Medien eine Rolle. So fördern unsere SchülerInnen ihre Sprachkompetenz in allen Fächern, wenn Lernvideos erstellt oder auch Videos aufgenommen werden, um nur einige Beispiele zu nennen.

Weiter werden gerne außerschulische Angebote genutzt: Leselenz, Theaterbesuche, Zeitung in der Schule… Diese sind sehr wertvoll für uns und sind ein fester Bestandteil in unserem Deutschunterricht.

Selbstverständlich achten wir auch in allen anderen Fächern auf sprachsensiblen Unterricht.