Rock am Campus begeistert mit jungen Talenten

Bereits zum siebten Mal wurde der Campus gerockt.

Doch zuvor wurde es für unsere neuen Fünftklässler spannend. Diese erfuhren, mit wem sie im neuen Schuljahr in einer Klasse sein werden und wer ihre Klassenlehrer sind. Um 18 Uhr startete Rock am Campus dann ganz offiziell mit der Begrüßung durch unsere Schulleitung. Zunächst eröffnete die Grundschule mit der Bläserbande mit musikalischen und gesanglichen Darbietungen, gefolgt vom Grundschulchor. Unsere „Kleinen“ schon ganz groß.

Besonders schön war es, dass auch ehemalige Schüler der letztjährigen Schulband „neverever“ in diesem Jahr als Gäste auf der Bühne standen. Für Abwechslung sorgten zwei Tänze der Mädchen aus der sechsten Klasse zu aktuellen Hits. Als Solokünstler auf der Bühne waren zu sehen und zu hören: Jan Schmieder mit seiner Akustikgitarre, sowie Fanny Himmelspach mit einer spanischen Gesangsdarbietung. Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klasse rissen die Zuschauer mit dynamischen und abwechslungsreichen Choreografien während der Modenschau mit. Auch die Band der zehnten Klasse: „Jörg and friends“ zeigten ihr musikalische Können auf der Bühne und begeisterten mit ihren selbst einstudierten Songs.

Der musikalische Höhepunkt des Abends aber war die Schülerband „full of energy“. Die acht Schüler der Klassen acht und zehn spielten fünf Rocksongs in klassischer Rockbesetzung mit Piano und dreistimmigen Vocals und wurden mit sehr großem Applaus belohnt. Unglaublich, was diese Gruppe in diesem Schuljahr auf die Beine gestellt haben!

Charmant und witzig führten übrigens Anna Abel und Manuel Ressel durch das Programm.

Ein herzliches Dankschön an alle, die zu diesem gelungenen Abend beigetragen haben, insbesondere an Markus Obergföll für die Planung und Organisation des Rock am Campus.

Zurück