Lenny Hermann (6d) Schulsieger beim Vorlesewettbewerb

Sie waren die Klassensieger beim Vorlesewettbewerb und durften nun vor den „6ern“ sowie der Jury vorlesen, damit der Schulsieger festgestellt werden konnte. Am Ende entschied Lenny den Wettbewerb für sich. 

Doch alle drei waren klasse. Nach einer kurzen Vorstellung ihres Buches lasen sie ihre Textstelle vor. Lesesicherheit wurde ebenso bewertet wie die Auswahl der Textstelle und die Betonung. Nach der ersten Runde musste dann auch noch ein Fremdtext vorgelesen werden. Für die Jury, die aus den ehemaligen Klassensiegern der 9er, Regina Adam aus der BIG sowie Silke Nitz für die Schulleitung, bestand, war es nicht einfach, denn Ben, Mia und Lenny hatten toll vorgelesen. 

Schlussendlich entschied sich die Jury für Lenny Hermann, der besonders durch seine ausdrucksstarke Betonung punkten konnte. Er darf nun unsere Schule in der nächsten Runde vertreten. Mia Brucker darf sich über den zweiten Platz freuen. Ben Herr belegte einen tollen dritten Platz. 

Vielen Dank an die Deutschlehrerinnen Stefanie Lehmann und Juliane Noll sowie an Regina Adam aus der BiG, die den Wettbewerb organisiert hatten! Wir wünschen Lenny viel Erfolg!

Zurück