Aufregende Vorlesestunde bei den 2. Klassen

Dort erwartete sie eine Unterrichtsstunde der besonderen Art. Konrektorin Katrin Knapp, las den Kindern vor.

"Polly und der Wurstdieb" war der Titel des Buches, das Frau Knapp eigens für die Zweitklässler ausgewählt hatte. Mit dabei auch der Schulhundauszubildende, Shapendoeswelpe Theo. 

Auch er lauschte mit den Zweitklässlern gemeinsam der Geschichte von Welpe Polly, die in der Schule für kleine Hunde zum Polizeihund ausgebildet werden soll. Leider gelingt Polly das alles zunächst nicht so wie gewünscht. Statt dessen erlebt sie ein ereignisreiches Abenteuer, versemmelt ihre Prüfungen, wird des Diebstahls bezichtigt und muss eine ganze Menge einstecken bis sie schließlich...

Tja, ...das Ende der Geschichte werden die Kinder nun in ihren Klassen vorgelesen bekommen, das wurde nicht verraten.

Sollten sich nun auch andere Kinder für dieses spannende, traurige und auch lustige Buch von der Schule der kleinen Hunde und dafür, wie Polly den Wurstdieb schnappt, interessieren, so können sie das Buch hoffentlich bald in der BiG ausleihen. Frau Adam hat es in die Wunschliste aufgenommen.

Zurück